^ TOP

— GOLF-PHYSIO-THERAPIE —

Die Praxis Hanus ist

Mitglied im European Association GolfPhysioTherapy e.V.

Headquarter Nordrhein-Westfalen ist ein eigenständiger Bereich, dessen Zugang sich im Hofeingang befindet (rechte Seite, orangefarbene Tür).

 

European Association GolfPhysioTherapie e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege im Golfsport. Dabei liegt der Schwerpunkt im Kinder- und Jugendbereich besonders bei körperlichen Behinderungen nach den neuesten Golf-Physiotherapeutischen Erkenntnissen. Eine weitere wesentliche Zielgruppe sind Senioren/innen, Amateur- und Profi-Golfspieler/innen.

 

 

Headquarter Nordrhein-Westfalen

 

Dieter und Margot Hanus leiten in Zusammenarbeit mit den Ärzten des Kompetenzzentrums für Ergonomisches Golfen den Medizinischen Bereich (Golfmuskel und Gesundheit).

 

Falsche Haltung kann zu schweren Schäden an der HWS, BWS, LWS und an den Sprunggelenken durch Scherkräfte führen, denn Sie haben noch keine "Golfspezifischen Muskeln". Sehr oft kommt es deshalb vor, dass die Golfschläger weggelegt werden, oder vor jedem Spiel oder Training Schmerzmittel eingenommen werden.

 

Wie es richtig gemacht wird, erfahren Sie von uns. Interesse? Dann melden Sie sich zum Golf-Physio-Training an. Sprechen Sie mit uns über Ihre Probleme. Das Kompetenzzentrum hilft Ihnen weiter, ihr Handicap ohne Schmerzen zu verbessern.

 

Im Kompetenzzentrum befinden sich:

• Golf-Physio-Doc • Golf-Physio-Pro • Golf-Physio-Therapeuten • Golf MentalTraining

Golftechnik

 

Hier sehen Sie Beispiele einiger Übungen zur Erlangung der "Golf-Spezifischen-Muskulatur“

Golftechnik fördert

Beibehalten der Schwungachse, das "durch den Ball" und "nach vorne" schwingen.

 

Golftechnik verhindert

"fliegenden" Ellbogen - "chicken wings", nimmt die Tendenz des zu starken Armeinsatzes.

 

Fazit

Schwungtechnikverbesserung.

Was führt zu Beschwerden?

 

Falsche Haltung kann zu schweren Schäden an der HWS, BWS, LWS und an den Sprunggelenken durch Scherkräfte führen. Die Erfahrung, gestützt durch die Bundesstatistik für Golfneuanfänger in der BRD, zeigt, dass Neuanfänger über 40 Jahre bereits Vorschäden durch andere frühere Sportarten erlitten haben.

 

Weil Sie noch keine "Golfspezifischen Muskeln" haben!

 

Sehr oft kommt es deshalb vor, dass die Golfschläger weggelegt werden, oder vor jedem Spiel oder Training Schmerzmittel eingenommen werden.

In diesem Foto sind Fehler eingebaut, die am häufigsten gemacht werden. Wo oft schwere Folgeschäden, am Bewegungsapparat aufgetreten sind.

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand. Auf dieser Seite sowie in den Schaukästen vor der Praxis oder im Golfclub Düsseldorf-Grafenberg erscheinen oft Angebote und neue Übungen zum Selbermachen!

 

Golfclub Düsseldorf-Grafenberg + www.golf-duesseldorf.de

Mitgliedschaft + www.eagpt.org/eagpt/mitglieder.php

Zertifizierungen im Verband + www.eagpt.org/eagpt/zertifizierungen.php

Tel.: 0211 - 29 72 56

Praxis Hanus, Reha. Hanus

Benderstraße 80, 40625 Düsseldorf

Fax: 0211 - 29 02 56

E-Mail: praxis@praxis-hanus.de

MO:

9:00 - 14:00 Uhr & 15:00 - 20:00 Uhr

DI:

8:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 18:00 Uhr

MI:

8:00 - 13:00 Uhr

DO:

9:00 - 14:00 Uhr & 15:00 - 20:00 Uhr

FR:

8:00 - 14:00 Uhr

» Med. Trainingstherapie (MTT)

» Medizinische Massagen

» Heißluftbehandlung

» ATS nach Hanus

» Sportphysiotherapie

» Manuelle Therapie

» Managertraining

» CMD-Therapeut

» Wirbelsäulen-Vermessung (-Scan)

» Ernährungscoaching

» Eat & Smile

» Chirogymnastik

» Lymphdrainage

Behandlungen

» Migränetherapie

» Atemtherapie

» Entspannungstherapie

» Elektrotherapie

» Ultraschalltherapie

» Hochvolttherapie

» Cellulitebehandlung

» Bindegewebsmassage

» Krankengymnastik aller Art

» Spezielle Rheumatherapie

» Skoliosebehandlung n. Schroth

» Schlingentischtherapie n. Hanus

» Haltungsturnen für Kinder

» Säuglingsgymnastik

» Pilates

» Schwangerschaftsgymnastik

» Rückbildungsgymnastik

» Fußreflexzonentherapie

» Aktives Gefäßtraining

» Kreislauftraining n. Herzinfarkt

» Behandlung n. Schlaganfällen

» Rückenschule

» Colon / Periostbehandlung

» EKG / CSI

» Lasertherapie

» Med. Trainigstherapie (MTT)

» Medizinische Massagen

» Heißluftbehandlung

» ATS nach Hanus

» Sportphysiotherapie

» Manuelle Therapie

» Managertraining

» CMD-Therapeut

» Wirbelsäulen-Vermessung (-Scan)

» Ernährungscoatching

» Eat & Smile

» Chirogymnastik

» Lymphdrainage

» Migränetherapie

» Atemtherapie

» Entspannungstherapie

» Elektrotherapie

» Ultraschalltherapie

» Hochvolttherapie

» Cellulitebehandlung

» Bindegewebemassage

» Krankengymnastik aller Art

» Spezielle Rheumatherapie

» Skoliosebehandlung n Schroth

» Schlingentischtherapie n. Hanus

» Haltungsturnen für Kinder

» Säuglingsgymnastik

» Pilates

» Schwangenschaftsgymnastik

» Rückbildungsgymnastik

» Fußreflexzonentherapie

» Aktives Gefäßtraining

» Kreislauftraining n. Herzinfarkt

» Behandlung n. Schlaganfällen

» Rückenschule

» Colon / Periostbehandlung

» EKG / CSI

» Lasertherapie

» Med. Trainigstherapie (MTT)

» Medizinische Massagen

» Heißluftbehandlung

» ATS nach Hanus

» Sportphysiotherapie

» Manuelle Therapie

» Managertraining

» CMD-Therapeut

» Wirbelsäulen-Vermessung (-Scan)

» Ernährungscoatching

» Eat & Smile

» Chirogymnastik

» Lymphdrainage

» Migränetherapie

» Atemtherapie

» Entspannungstherapie

» Elektrotherapie

» Ultraschalltherapie

» Hochvolttherapie

» Cellulitebehandlung

» Bindegewebemassage

» Krankengymnastik aller Art

» Spezielle Rheumatherapie

» Skoliosebehandlung n Schroth

» Schlingentischtherapie n. Hanus

» Haltungsturnen für Kinder

» Säuglingsgymnastik

» Pilates

» Schwangenschaftsgymnastik

» Rückbildungsgymnastik

» Fußreflexzonentherapie

» Aktives Gefäßtraining

» Kreislauftraining n. Herzinfarkt

» Behandlung n. Schlaganfällen

» Rückenschule

» Colon / Periostbehandlung

» EKG / CSI

» Lasertherapie